Vollständige Anonymität2019-02-08T10:32:04+00:00

Datenschutz Maßnahmen bei YOVO

Um die Richtlinien der DSGVO in bestmöglichem Maße einzuhalten, gehen wir bei Yovo wie folgt vor:

  • Wir reduzieren die Daten, die tatsächlich verarbeitet werden und speichern nahezu keine personenbezogenen Daten (kein Vor- und Nachname, keine IP-Adresse…etc.).
  • Wir erfassen bei der Registrierung ausschließlich die Email-Adresse, das Geburtsdatum, das Geschlecht und den Wohnort.
  • Die angegebenen personenbezogenen Daten (wie Bilder, Namen, Email-Adressen, Geburtsdaten…etc) werden an keiner Stelle in der App oder auf der Webseite von Yovo veröffentlicht.
  • Die bei der Registrierung angegebenen Daten Wohnort (ohne Straße), Geschlecht und Geburtsdatum werden ausschließlich zur Filterung der angezeigten Inhalte und zur Erstellung von Umfragestatistiken verwendet und lassen keine direkte Zuordnung auf eine individuelle Person zu.
  • Die bei der Registrierung erfasste E-Mail-Adresse wird ausschließlich zur Anmeldung in der App und zur Verifikation der Benutzer verwendet. Dabei wird die E-Mail-Adresse verschlüsselt in einer Datenbank gespeichert, so dass weder Dritte noch wir als Betreiber die Email Adresse einsehen können. Hierbei kommt der sog. MD5-Verschlüsselungsvergleich zum Einsatz.
  • Durch das Verschlüsselungsverfahren erhalten die Nutzer in unserer App nur eine anonymisierte ID über die alle Aktivitäten gespeichert werden. Hierdurch ist es zu keinem Zeitpunkt möglich die Handlungen eines Nutzers einer konkreten Person zuzuordnen.
  • Wir geben NIEMALS personenbezogene Daten an Dritte weiter und verarbeiten auch keine personenbezogenen Daten von Nutzern der YOVO App für eigene Zwecke.

Aktiv werden – Bürger begeistern – Demokratie fördern

Testen Sie YOVO kostenlos!